Robert Zimmermann ist Bob Dylan ist Lucky & Boo Wilbury, ist Alias, Jack Frost, Jokerman, Bob Landy, Blind Boy Grant und:
Die „Stimme einer Generation“  (Jack Nicholson)

24. Mai 1941 – als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Duluth / Minnesota geboren.

Ikone der Protestbewegung, Maler, Schauspieler, Regisseur, Radio-Moderator,  Produzent, Buch-Autor, Dichter und Werbeträger für Damen-Unterwäsche.

Judas! -  (I don’t believe you.)


Erfinder des Bootleg, der Folk-Rock, von Farm-Aid und des Doppel-Albums und ein „ungewaschenes Phänomen“ (Joan Baez).

Bob Dylan ist „Commandeur de l'Ordre des Arts et des Lettres“, Fast-Nobel-Preis-Träger, Polar-Preis-Träger, Ehren-Doktor (St. Andrews, Schottlands ältester Uni), Träger der „National Medal of Arts“ der USA, Grammy- und Oscar-Gewinner,



Bob Dylan ist ein gewissenhafter Enttäuscher aller Erwartungen, Leugner der „Never-Ending-Tour“  und Autor des besten Rocksongs aller Zeiten – „Like A Rolling Stone“.

„Elvis hat den Körper befreit- Bob Dylan den Geist.“  (Bruce Springsteen)

„Ohne die Songs von Bob Dylan hätte ich nie die Courage aufgebracht, oder den Größenwahn, Filme zu machen.“ (Wim Wenders)